Belegstellen des BV Unterfranken

Lage der 3 Belegstellen in Unterfranken

Die drei Belegstellen (Gramschatz, Haßberge, Spessart) des unterfränkischen Bezirksverbandes sind Bienenstände, wo mehrere Drohnen-  ("Vater-") völker aufgestellt werden, die nach bestimmten Eigenschaften (Sanftmut, Honigertrag, u. a.) ausgewählt wurden. Belegstellen befinden sich in großen Waldgebieten, einsamen Berggegenden oder auf Inseln, wo möglichst keine anderen Bienen sein sollten, damit die gewünschten Erbanlagen bei der Begattung unverfälscht weitergegeben werden können.
 
Bienenzüchter von nah und fern bringen in kleinen Bienenvölkchen junge, unbegattete Königinnen zur Belegstelle. Dort werden diese bei ihrem Hochzeitsflug von mehreren Drohnen (männlichen Bienen) begattet.

Zuchtobfrau von Unterfranken: (ab 2010)
(gleichzeitig Leiterin der Belegstelle Haßberge)

Frau Renate Hau
Tierwirtin Fachrichtung Bienen
Kräuterpädagogin
Dorfplatz 8
97519 Riedbach

Mobil: 0170 8161879
E-Mail: Renate.Hau(bei)web.de